370 Besuche seit 19 Januar 2014 | Letztes Update: 11 September 2018

French Roulette Pro Series

 
0.0 (0)
 
Bewertung schreiben
French Roulette Pro Series Test

Spiel Übersicht

Name
French Roulette Pro Series

Die besten Casinos um French Roulette Pro Series zu spielen

Luckyniki logo Logo
LuckyNiki Casino
100% Bonus
bis 100 €
SPIELEN
Casino Luck Test
Casino Luck
100% Bonus
bis 150 €
SPIELEN
Mr Green Casino Test
Mr Green Casino
100% Bonus
bis 100 €
SPIELEN
Bet At Home Casino Test
Bet-at-Home Casino
100% Bonus
bis 100 €
SPIELEN

Franzöisches Roulette Pro Serie Bewertung

Spaß. Spannung. Und das pur gibt es in der französischen Roulette Pro Serie Variante der Software Net Entertainment. Diese Version des beliebtesten Tischspiels in Casinos (real sowie online) überzeugt Spieler durch seine realistische Darstellung und sein ultra einfaches Gameplay. Die Bedienung ist eigentlich selbsterklärend und wer Roulette bereits kennt, der wird auch sofort in der Lage sein das Spiel zu spielen. Laut Angaben des Anbieters NetEnt wird dieses Spiel täglich im hohen fünfstelligen Bereich von Spielern überall auf der Welt gestartet. Damit gehört zu zu einem der populärsten Spiele dieser Software.

Überzeugend in der grafischen Darstellung

Von Net Entertainment ist man gewohnt, dass die Spiele und Slots eine gute Qualität haben. Daher ist es auch wenig verwunderlich, dass dies auch hier der Fall ist. Die Grafiken sind sehr sauber und ähneln einem realen Spieltisch perfekt. Diese tolle optische Umsetzung macht das Spielen von Roulette Pro Serie (franzsösische Version) natürlich auch nochmal einen Tick spannender.

Ebenso luxuriös gestaltet sich die Bedienbarkeit. Denn die Bedienung und das Spielen an sich ist sehr einfach und von jedermann innerhalb von wenigen Minuten zu verinnerlichen. So können sich auch neue Spieler unbedarft an den Tisch setzen und direkt los starten. Auch das ist sicherlich einer der wesentlichen Aspekte für die enorme Beliebtheit dieser online Casino Roulette Variante.

Wie NetEnt´s französisches Roulette Pro Serie gespielt wird

Der Ablauf einer Runde ist identisch zu dem aus dem realen Casino um die Ecke. Dass heißt zu Beginn wird der Einsatz getätigt und die Jetons werden vom Spieler auf den Feldern abgelegt, auf die er wetten möchte. Ebenso kann der Spieler auf spezielle Ansagen wie große Serie etc. wetten, die ebenfalls ausgewählt werden kann. Von den Wettmöglichkeiten gleich dieses Spiel 100% dem bereits bekannten klassischen Roulette.

Nach der Platzierung der Einsätze geht es ans Eingemachte und der Kessel wird gedreht. Dort hinein wird die kleine weiße Kugel geworfen und nun heißt es warten. Warten auf den Zeitpunkt, dass die Kugel sich nicht mehr bewegt und der Kessel zum Stillstand kommt. Denn das Feld in dem die kleine Kugel liegengeblieben ist, es das Resultat der Wette.

Jetzt kommt der komfortable Teil der online Version. Denn der Computer überprüft voll automatisch und innerhalb von wenigen Sekundenbruchteilen ob der Spieler gewonnen hat. Und falls ja, wie viel. Anschließend erfolgt ebenso automatisch die Auszahlung der Gewinne. Das ist eine riesige Zeitersparnis, denn währen bei einem realen Tisch 10-12 Leute vom Croupier händisch abgefertigt werden müssen nach einer Runde was bei einem vollen Tisch auch mal 3-4 Minuten dauern kann, erfolgt dieser Vorgang hier innerhalb von Sekunden.

Wie und wie viel gewonnen werden kann

Bei französischem Roulette Pro Serie unterscheidet man die Basiswetten in zwei Kategorien. Die einfachen Chancen und die mehrfachen Chancen. Die einfachen Chancen sind die risikoarmen Wetten, bei denen es jedoch auch weniger zu gewinnen gibt. Es gibt drei einfach Wetten und dazu gehören:

  • schwarz oder rot (Noir/Rouge)
  • gerade oder ungerade Zahlen (Pair/Impair)
  • niedrigen Zahlen von 1 bis 18 (Manque) oder hohe Zahlen von 19 bis 36 (Passe).

Im Gewinnfall gibt es den Einsatz verdoppelt zurück. Wer also beispielsweise 50 Euro setzt, der erhält 100 Euro zurück. Das entspricht einer Gewinnquote von 1:1.

Die mehrfachen Chancen ist die andere Kategorie und dazu gehören Wetten die eine niedrigere Gewinnwahrscheinlichkeit haben. Dafür ist der Gewinn jedoch auch deutlich höher als bei den einfachen Chancen.Es gibt acht verschiedene mehrfachen Chancen und dazu gehören

  • Eine einzelne Zahl (Plein, Quote 35:1)
  • Zwei Zahlen (Cheval, Quote 17:1)
  • Drei Zahlen (Transversale plein, Quote 11:1)
  • Die ersten drei Zahlen 0, 1, 2 (Les troids premiers, Quote 11:1
  • Die ersten vier Zahlen 0,1,2, 3 (Les quatre premiers; Quote 8:1)
  • Vier angrenzende Zahlen (Carré, Quote 8:1)
  • Ein Dutzend 1-12, 13-24, 25-36 (Douzaines, Quote 2:1)
  • Ein Dutzend horizontal (Colonnes; Quote 2:1)

Ein großer Unterschied zwischen einfachen und mehrfachen Chancen ist, dass bei Wetten der einfachen Chance der Einsatz bei einer null liegen bleibt, während er bei den Wetten der mehrfachen Chancen verloren ist.

Wehe, wenn die Null kommt

Die Null ist entweder heißbegehrt oder wird verdammt. Manche Spieler setzen absolut auf die magische Null und manche Spieler dagegen klammern diese in ihren Betrachtungen völlig aus. Und ja, was davon jetzt richtig ist, ist natürlich Glück.Wie so vieles beim Roulette. Was jedoch kein Glück ist, ist die Tatsache dass die Null ganz oben am Spieltisch Kopf den Hausvorteil für das Casino generiert. Dieser liegt zwar lediglich bei 2,7%, aber schon so mancher Spieler ist an der Null verzweifelt. Also betrachtet die Null immer mit ein. Auch bei französisches Roulette Pro Serie.

Auch beliebt: Die Kesselspiele

Wer sich weniger an den Spieltisch, sondern am Kessel orientiert, der sollte einen Blick auf die Kesselspiele setzen. Denn diese beinhalten mehrere Einzelwetten, abhängig davon wie die Zahlen im Kessel angeordnet sind. Mit der Wahl eines Kesselspiels platziert der Croupier also dementsprechend alle Einzelwetten, die dieses Spiel enthalten Es gibt bei französisches Roulette Pro Serie fünf Kesselspiele die wie folgt aussehen.

  • Spiel mit Nachbarn, französisch auch Voisins: Hier platziert der Croupier drei separate Wetten. Eine auf die vom Spieler angesagt Zahlt, plus zwei weitere Einzelwetten. Nämlich jeweils eine auf die Zahl links im Kessel und rechts im Kessel der angesagten Zahl. Man deckt also die Zahl plus die beiden direkten Nachbarn ab. Diese Wettart wird häufig genutzt, wenn der Spieler das Gefühl hat, er rauscht bei seinen Wetten immer 1-2 Kästchen daneben.

  • Beim bekannten Null Spiel, bzw. Zero Spiel werden Jetons auf die sieben Zahlen rund um die 0 im Kessel gelegt. Im Details sind das neben der Null selbst noch die 12, 35, 3, 26 ,32, 15.

  • Die Zahlen der großen Serie sind die 22, 18, 29, 7, 28, 12, 35, 3, 26, 0, 32, 15, 19, 4, 21, 2. Das war jedoch noch nicht alles, denn des Weiteren werden neun Chips gesetzt auf die Felder, die die 25 berühren, gesetzt, Diese sehen im Detail wie folgt aus: 2 Chips auf 0,2,3, und das Carreé 25/29. Ein Chip auf Cheveaux 4/7, 12/15, 18/21, 19/22 und auf 32/35. Damit ist die große Serie das das umfangreichste und auch Kosten intensivste Kesselspiel.

  • Die Zahlen der kleinen Serie bestehen aus 27, 13, 36, 11, 30, 8, 23, 10, 5, 24 und 16. Weiterhin werden Einsätze auf die sechs Chevals der 33 gesetzt, nämlich die 5/8, 10/11, 13/16, 23/24, 27/30 und die 33/36.

  • Les orphelins ist das fünfte Kesselspiel. Und an sich hat es kein bestimmtes Muster im Kessel. Denn es enthält einfach alle anderen Zahlen, die in den vier Spielen vorher nicht enthalten waren. Der Spieler wettet bei „les orphelins“ auf die Zahlen 1, 20, 14, 31, 9, 17,34 und die 6.

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Spielspaß
Grafiken
Sounds
Meine Gewinne
Kommentare
Jetzt im Mr Green Casino spielen