577 Besuche seit 08 April 2012 | Letztes Update: 25 Februar 2018
Baccarat Test
http://www.gamblersguard.com/de/media/reviews/photos/thumbnail/240x180c/65/ff/63/632_baccarat-1333842037.jpg

Baccarat

 
0.0 (0)
Keine Bewertungen
Cryptologic | Walzen | Gewinnlinien
Bewertung schreiben

Spiel Übersicht

Name
Baccarat
Software

Die besten Casinos um Baccarat zu spielen

Intercasino Test
InterCasino
100% Bonus
bis zu 200 €/£/$
JETZT SPIELEN
Mybet Casino Test
MyBet Casino
100% Bonus
bis zu 500 €/£/$
JETZT SPIELEN
Videoslots Test
Video Slots Casino
100% Bonus
bis zu 200 €
JETZT SPIELEN
888 Casino Test
888 Casino
100% Bonus
bis zu 140 €
JETZT SPIELEN

Baccarat Bewertung

Baccarat (auch als Baccara oder Bakkarat bekannt) ist ein bereits sehr altes Glücksspiel welches mit Spielkarten gespielt wird. Das Baccarat Kartenspiel wird gleichermaßen in online Casino, wie auch in realen Casinos gespielt.. Dieses Kartenspiel genießt eine riesige Spielergemeinschaft, für die dieses Spiel die erste Wahl in online Casinos ist. Dafür zuständig sind in erster Linie die brutal guten und insbesondere faire Gewinnchancen in diesem Spiel. Hier geht es um die Variante von Cryptologic

Laut Schätzungen wurde Bakkarat bereits im16. Jahrhundert erfunden. Besondere Beliebtheit genießt das Spiel vor allem auf Grund seiner einfachen Regeln, die von Spieler super fix beherrscht werden können.

Spielregeln und Ziel

Die Spieler und der Croupier verfolgen bei Baccarat das Ziel mit zwei oder drei Karten genau 9 Punkte zu erzielen oder falls das nicht möglich ist, soll so wie an die neun Punkte herangekommen werden..

Ein Baccarat Spiel besteht aus 6 kompletten Sätzen von französischen Spielkarten die jeweils 52 Blatt haben. In einem Baccarat Spiel befinden sich demnach exakt 312 Karten. Diese hohe Anzahl an verschiedenen Karten garantiert ebenso eine ausgeglichene Volatilität und versetzt auch geübte Kartenzähler kaum in die Lage ihren Job erfolgreich zu erledigen.

Wie viel die Karten wert sind

Die zwei bis neun zählen ihre Spielkarten Punkte. 10er und Bilder zählen als Null. Die Asse zählen 1 Punkt. Wenn ein Spieler die angepeilten 9 Punkte mit seinen Kartenpunkten übertrumpft. Dann wird nur die und es zählen nur die Einer. Wenn ein Spieler also einer 7 eine 6 gezogen wird, hat der Spieler dreizehn Punkte auf der Hand. Von diesen 13 wird jedoch nur die Einerstelle behalten, so dass letztendlich nur noch drei Punkte auf der Hand behalten werden. Bei 4 Punkten auf der Hand plus 6 weiteren Spielkarten Punkten, wäre die Anzahl an Punkten 10, die auf der Hand und da die Zehnerstelle abgezogen würde, würden am Ende der Spielrunde in der Tat 0 Punkte auf der Hand liegen, denn auch bei einer 10 wird nur die Einerstelle behalten.

Wie Baccarat gespielt wird

Am Anfang einer jeden Runde tätigen die Spieler ihre Einsätze und der Spieler bei dieser Cryptologic Variante erhält zwei der 312 Spielkarten vom Kartengeber. Danach ist es am Spieler einzuschätzen, ob er eine weitere dritte – und letzte – Karte ziehen möchte. Denn das Ziel ist, i Optimalfall die neun Punkte zu erzielen. Oder falls nicht, zumindest so nah wie möglich an die neun Punkte heranzukommen. Wenn der Spieler seinen Durchgang mit den zwei oder auch drei Karten, werden die Spielerkarten mit denen des Gebers verglichen und die Partei, die die neun getroffen hat, oder näher an dieser dran ist, ist der Gewinner dieser Spielrunde. Der Gewinner der Runde kann sich über den gesamten Pot freuen. Dieser besteht aus dem Einsatz des Spielers und dem gleichen Einsatz vom Geber. Wenn beide Parteien die selbe Anzahl an Punkten auf der Hand halten, wird die Spielrunde als Unentschieden gewertet und beide Seiten bekommen Cashback. In realen Spielern bekommt der Spieler 95% vom Gewinn ausgeschüttet, bei der online Variante jedoch gibt es eine echte 50:50 Chance, da der ganze Pot an den Spieler ausgeschüttet wird.

Baccarat Spieler Strategie

Die Handlungen werden von den Punkten auf der Hand bestimmt. Denn abhängig davon wie viele Punkte die ersten beiden Karten hatten, müssen Spieler abschätzen ob es sinnvoll ist, eine weitere Karte zu ziehen. Die Vorgehensweise sind üblicherweise wie folgt:

  • 0-4 Punkte: Eeine weitere Karte muss gezogen werden.
  • 5 Punkte: Der Spieler entscheidet, ob eine weitere Spielkarte erhalten werden soll
  • 6-7 Punkte: Keine dritte Karte
  • 8-9 Punkte: Bei einem Naturel, wie die 8-9 Punkte auf zwei Karten heißen, dürfen weder Spieler noch Geldgeber eine dritte Karte ziehen.

Baccarat Geber Taktik

Auch der Dealer hat stets eine bestimmte Strategie zu verfolgen, wenn er auf lange Sicht gegen den Spieler gewinnen möchte. Nachdem er seine beiden Kartenpunkte gesehen hat, hat der Kartengeber folgende Möglichkeiten wenn er an der Reihe ist:

  • 0-3 Punkte: Der Geber zieht eine dritte Baccarat Spielkarte.
  • 4 Punkte: Keine dritte Karte, wenn der Spieler 1, 8, 9 oder 10 Punkte hat. Ansonsten zieht er eine weitere Karte.
  • 5 Punkte: Der Dealer nimmt eine dritte Karte muss wenn Spieler 5, 6 oder 7 hat. 3. Karte kann bei 4 des Spielers und ansonsten keine weitere Karte.
  • 6 Punkte: Er zieht eine weitere Karte wenn der Spieler 6 oder 7 hält.
  • 7 Punkte: Keine weitere Spielkarte.

Wo man Cryptologic Baccarat im Netz spielen kann

Diese sehr gut umgesetzte online Baccarat Version ist nur in Cryptologic Casinos zu spielen und eine der beliebten Seiten mit dieser Software ist seit Jahren das InterCasino. Alle neuen Spieler erhalten im InterCasino 3 x wahnsinnige 100% Ersteinzahlungsbonusse auf die ersten drei Einzahlungen. Damit ist das die perfekte Gelegenheit um Baccarat von Cryptologic in online Casinos zu spielen.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Bewertung (je höher desto besser)
Spielspaß
Grafiken
Sounds
Meine Gewinne
Kommentare
Jetzt im Intercasino spielen